Präsenz und Ausstrahlung

Kein Lied braucht unbedingt eine Choreografie! Aber alle brauchen die Präsenz und uneingeschränkte Aufmerksamkeit der SängerInnen. Jeder muss wissen, wovon gesungen wird, welche emotionale Entwicklung das Stück nimmt und wir der Song interpretiert wird. Alle sind Erzähler, die auf ihre Art die gleiche, musikalisch-emotionale Geschichte erzählen. Mimik, Körpersprache und Gestik bilden die grundlegenden Elemente. Wir üben

  • Präsenz
  • Mimik
  • Ausstrahlung
  • Ausdrucksstarkes, authentisches Singen
  • Einheit der Gruppe in Gesang und Darstellung
  • Spielfreude entfalten, Angst ablegen
  • Singen mit den Elementen “Erde, Wasser, Luft und Feuer”
  • Variationen Bühnenauf- und -abtritt
  • Aufstellungsvarianten
  • Lockeres “Sich-Bewegen”
  • Kleine Ideen mit großer Wirkung- ist das schon Choreografie?

 

Das Auge hört mit!